Allgemeine Geschäftsbedingungen OnlineShop                          Geltungsbereich Für alle Lieferungen durch die Markus Siebert GmbH im weiteren Verlauf als MSG bezeichnet, gelten diese Allgemeien Geschäftsbedingungen. Für Dienstleistungen gelten gesonderte Geschäftsbedingungen, siehe   Vertragspartner Der Kaufvertrag kommt zustande mit:                                                                Kontaktaufnahme bei Beanstandungen und Reklamationen.                           Angebot und Vertragsschluss Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons"Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Einkaufswagen enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von sieben Tagen annehmen.  Mindestalter für den Einkauf beträgt 18 Jahre. Bei Täuschung des Kunden über sein Alter behält sich MSG rechtliche Schritte ausdrücklich vor. Wenn ein Artikel nicht lieferbar ist, wird er Ihnen baldmöglichst nachgeliefert. Sollte eine Nachlieferung nicht möglich sein, sind wir zum Rücktritt berechtigt und werden sie in diesem Fall unverzüglich informieren und die von Ihnen erbrachten Gegenleistungen erstatten.  Versandkosten, Preise und Mindestbestellwert Die genannten Preise auf den Produktseiten enthalten die gestzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Der Mindestbestellwert für jede Lieferung beträgt15,00 €. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnnen wir zusätzlich zu den angegebenen Preisen pro Bestellung 5,99 €. Ab einem Bestellwert von 90 € ist der Versand kostenfrei. Für Lieferungen nach Österreich berechen wir zusätzlich zu den angegebenen Preisen pro Bestellung 12,99 €.  Haftungsausschluss MSG haftet im Rahmen seiner Leistungen nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Eine weitere Haftung ist ausgeschlossen.  Mängel/ Umtausch Ihnen stehen grundsätzlich die gesetzlichen Mängelansprüche zu, bei der Geltendmachung von Schandensersatz jedoch mit folgender Einschränkung: Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegestand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen. Dieser Haftungsauschluss gilt nicht bie Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie für die Haftung für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei Schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur für den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden. Wesntlicher Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde Vertrauen darf. Für entgangenen Gewinn wird kein Ersatz geleistet. Mängelansprüche verjähren innerhalb der gestzlichen Frist von 24 Monaten.  Bei Bestellungen durch Unternehmen gilt: Untersuchungspflicht und Rügepflicht nach § 377 HGB und eine Verjährungsfrist von 12 Montaten, beginnend mit der Anlieferung der Sache. Die Beseitugung von Mängeln oder die Lieferung eines fehlerfreien Ersatzstückes erfolgt ohne Anerkennung einer Rechtspflicht und führt nicht zum Neubeginn der Verjährung. Bei Mängeln der bestellten Ware zusätzlich entstehende Kosten insbesondere für Transport, Arbeit und Material verden von uns getragen, es sei denn, dass sich bei der Prüfung von behaupteten Mängeln herausstellt, dass kein Anspruch wegen Mängeln besteht. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Prüfung entstandenen Kosten zu ersetzen. Eine selbständige Garantie für bestimmte Beschaffenheiten der verkauften Waren liegt nicht in den auf der Internet-Seite vorhandenen Angaben über die Waren. Sie wird auch sonst von uns nicht übernommen.  Verbraucherstreitbeilegungsgesetz Gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen und hierzu auch nicht verpflichtet sind.  Lieferung Lieferungen erfolgen ausschließlich in Deutschland und Österreich. Zustellung erfolgt über den Dienstleister Deutsche Post /  DHL. Bestellungen werden umgehend bearbeitet(Zahlungsart Vorkasse: erst nach Zahlungseingang). Informationen zur Lieferung finden Sie auf der Artikeldetailseite. Wir versuchen, die Ware in einer Lieferung zu versenden. Sollte dies aus technischen Gründen nicht möglich sein, sind wir zur Teillieferung, ohne zusätzliche Versandkosten zu berechnen, berechtigt.  Widerufsrecht Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannte Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (Brief per Post, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung übeer die Ausübung des Widerufsrechts vor Ablauf der Widerufsfrist absenden.  Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten ( mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste  Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung werden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.  Wir können dies Rückzahlungen verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frührere Zeitpunkt ist.   Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewart, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn tagen absenden.  Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit und Eigenschaften der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.  Kontaktdaten      Zahlung Zur Verfügung stehende Zahlungsarten: Vorkasse, Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, SEPA Lastschrift (eingeschränkt) und Rechnung (eingeschränkt). - Vorkasse: Alle notwendigen Informationen für die Zahlungsabwicklung werden Ihnen in der Auftragsbestätigungn zugesendet. Versand der Waren erfolgt nach     Zahlungseingang. Nach zwei Wochen werden Bestellungen ohne Bezahlung automatisch storniert. - Sofortüberwisung, paypal und Kreditkarte: Beim Abschluss des Einkaufsprozesses sofortige Belastung. Alle transaktionen werden über den Dienstleister Heidelberger     Payment GmbH abgewickelt. - Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns    anerkannt wurden. - Zurückhaltungsrecht könnne Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.  Eingentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Markus Siebert GmbH.  Datenschutz/ Veröffentlichungsrecht Gemäß § 26 BDSG sind für die Geschäftsverbindungen benötigte Daten bei MSG gespeichert. Der Auftraggeber/ Kunde ist damit einverstanden, dass seine für die Auftragsabwicklung erforderlichen Daten mit Hilfe automatisierter Datenverarbeitungsanlagen bearbeitet werden. MSG sichert zu, die Daten nur in diesem Zusammenhang zu verwenden.   Schriftform Änderungen oder Ergänzungen sowie die Aufhebung auch nur einzelner Bestimmungen dieser Bedingungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit der Schriftform. Dasselbe gilt im Hinblick auf dieses Schriftformerfordernis.  Teilnichtigkeit Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.  Gerichtsstand und Erfüllungsort Für das Vertragsverhältnis gilt das deutsche Recht. Ist der Vertragspartner Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis der Gerichtsstand unseres Geschäftssitzes vereinbart. Beide Vertragsparteien behalten ishc das Recht vor, die jewils andere Partei an deren allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen. Mit Auftragserteilung werden unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Vertragsbestandteil anerkannt.    Stand: September 2020 – Die bisherigen AGB sind ungültig! (Änderungen, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten)

Markus Siebert GmbH

Am Bernesterfeld 5

85625 Glonn

Eintragung  im Handelsregister

Registergericht:   München

Registernummer: 226931

Markus Siebert GmbH

Am Bernesterfeld 5

85625 Glonn

Telefon: 080939018730

Telefax: 080939052112

E-Mail: info@markus-siebert.gmbh

Copyright © 2016 - 2020 Markus J. Siebert. Alle Rechte vorbehalten

Homepage-Sicherheit

Kontakt               Impressum             AGB             Datenschutz